3.4 Zuversicht stärken im Hybridunterricht: Ein Beispiel aus der Praxis

Beschrei­bung:
Vorstel­lung prak­tis­ch­er Erfahrun­gen mit dem hybri­den Religionsunterricht.

Im Rah­men des Work­shops wird exem­plar­isch ein durchge­führter Hybridun­ter­richt zum The­ma “Zuver­sicht stärken” vorgestellt. Der Unter­richt wurde mit Auszu­bilden­den zum/zur Jus­tiz­fachangestell­ten durchge­führt. Konzep­tionelle sowie didak­tis­che Über­legun­gen wer­den dargestellt sowie die prak­tis­che Umset­zung und Unter­richt­ser­fahrung geteilt, sowie auf die ver­wen­de­ten Online-Tools einge­gan­gen. Anschließend beste­ht Raum für Ideenaus­tausch, Rück­fra­gen und weit­er­führende Diskussionen.

Schw­er­punkt:
{Mein Work­shopange­bot eröffnet schw­er­punk­t­mäßige Per­spek­tiv­en unter der Kat­e­gorie …:22}

Referent*in:
Jonathan Stöben­er, Schulze-Delitzsch-Schule, Wiesbaden

Zur Anmel­dung